hochzeitsfotograf aschersleben

Die Top Gun-Hochzeit

Ein Motto ist etwas ganz Feines. Vor allem, wenn es dann noch an ein JoinVideo geht. Ihr glaubt gar nicht, wie das die Sache vereinfacht. Aber das nur am Rande. Im Vorgespräch kommen wir früher oder später immer zu der Frage dem Motto der Hochzeit. Es ist durchaus nicht so, dass es immer eines gibt. Aber hin und wieder schon. Cool war auch die James Bond-Hochzeit im Rittergut Positz. Oder auch die Goldene Gans. Oft geht es dann nur um die Farben, die sich am Motto orientieren. Nicht so bei Top Gun.

Die Idee wurde beim Kennenlern-Shooting geboren. Wir machen ja nicht nur Fotos :) Im Gespräch stellte sich heraus, dass Stefan, der Bräutigam, und ich eine gemeinsame "Droge" haben: die Jagdfliegerei. Ich habe damals die Dinger repariert. Stefan ist jetzt noch dabei (Stand 2019). Wir haben dann noch über Lieblingsfilme gequatscht. Und bäm! Das war die Geburtsstunde. Das Motto wurde auf der Hochzeit, vor allem beim Einmarsch zur Trauung, richtig gelebt. Stefan kam in Fliegermontur an den Altar geschritten. Natürlich zur passenden Musik.

Ich war schon am Abend zuvor in Aschersleben angereist. Mache ich meist so, wenn ich die Hochzeit den ganzen Tag bis open end begleite. Ich bin gleich zur Location gefahren. Fleißige Hände waren am Dekorieren. Auch solche Fotos gehören zu einer Hochzeit dazu - denke ich. Die vielen Helfer bleiben meist im Verborgenen. Aber ohne sie wäre eine Hochzeit sehr oft nicht möglich. Das schönste dabei aber: ich lerne schon so viele Leute kennen, die ich am nächsten Tag zur Hochzeit viel besser einordnen kann.

Natürlich mussten die beiden dann noch vor die Kamera. Der Kasten Bier, den Stefan für die Montur gelöhnt hat, musste sich ja schließlich lohnen. So haben wir also eine schöne große Runde durch den Ort gedreht. Und als es dann dämmerich genug war, habe ich meine Nebelpatronen rausgeholt, um schon mal eine Sequenz fürs Video einzufangen.

Der Hochzeitstag startete mit Getting ready für Sie und für Ihn. Wenn die Entfernung nicht allzu groß ist, fahre ich gerne hin und her :) Trauung und Feier fanden in der Weißen Villa statt. Ein wirkliches Kleinod. Toll, dass die Stadt sie vor dem Verfall gerettet hat.

Das besondere Bonbon: Madlen und Stefan haben ein paar Monate nach ihrer Hochzeit nochmal alle zusammengetrommelt - na ja, zumindest viele. Ihr Hochzeits-JoinVideo musste unbedingt ins Kino. Gesagt, getan. Hier "nur" die Bilder. Aber das Video zeige ich euch gerne, wenn wir uns zum Vorgespräch treffen.

hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben hochzeitsfotograf aschersleben

Feedback: Unsere Hochzeit ist nun einige Tage her und wir sind immer noch hin und weg..... Die Emotionen dieses Tages verfliegen im Alltag und doch haben wir Dank unseres Fotografen die Möglichkeit, immer und immer wieder einzutauchen in unseren großen Tag. Für alle die diese Rezensionen nicht bis zu Ende lesen: Wir sind überglücklich diese Wahl getroffen zu haben und können ihn ausnahmslos empfehlen. Danke Tom.....

Aber der Reihe nach. Während der Hochzeitsplanungen setzten wir uns natürlich vorrangig mit örtlichen Fotografen in Verbindung und versuchten einen für uns passenden Fotografen zu finden. Dies war leider Gottes nicht von Erfolg gekrönt und wir stellten dann bei Check24 eine Anfrage. Unser Wunsch war es, zum einen Fotos von der Hochzeit zu haben und nach Möglichkeit auch nen kleines Video unser eigen nennen zu können. Wir bekamen dann einige Antworten von Fotografen, viele gefühlt nach Schema "F" und da war sie dann. Diese eine Antwort von dir, Tom, die uns ansprach. 

So traten wir mit dir in Kontakt. Und sind unendlich froh diesen Schritt gegangen zu sein. Wir als Brautpaar waren begeistert von deiner Herangehensweise und fanden das "Test-Shooting" überragend. Man lernte sich kennen und sah sich dann auf Bildern von dir. Denn es ist immer noch was anderes als Bilder von anderen Paaren zu sehen. Ich möchte hier auch darauf hinweisen, dass es mit Sicherheit günstigere Angebote gegeben hätte. Jedoch sage ich im Nachhinein: Dieses Erlebnis, mit dir als unseren Fotografen, war jeden Cent wert. Und das, was uns nun von unserer Hochzeit bleibt, ist von unbezahlbarem Wert. Dein Engagement, deine Ideen und die Umsetzung dessen, was wir uns vorstellten, ja unsere Erwartungen wurden um Welten übertroffen. Wir schauen heute unsere Bilder an. Wir schauen uns unser Video an, dein Werk welches uns Momente und Emotionen gibt, die wir gar nicht mitbekommen haben und gleichzeitig das Gefühl des Tages immer und immer wieder hervorruft. Es war schlicht und ergreifend unser perfektes Match. Wir hätten uns keinen besseren Fotografen wünschen können. Immer präsent und doch unbemerkt. Im Hintergrund seine Arbeit geleistet und alle überrascht. Meisterhaft. Danke Tom, wir danken dir für diesen geilen Job. 

Natürlich hatten wir auch Bedenken, weil es mitunter schwierig sein kann, wenn der Fotograf so weit weg wohnt. Jedoch waren diese Bedenken absolut unbegründet. Tom weiß was er tut. So konnten wir dann ganz bequem schon wenige Tage nach der Hochzeit unsere Fotos via "Cloud" sichten und unsere Auswahl fürs Album treffen. Das Konzept ist durchdacht und auch die örtliche Distanz war überhaupt kein Problem. Ich glaube wir werden Tom irgendwo nochmal wiedersehen, denn egal wer heiratet, jeder will wissen, wer unser Fotograf war. Wir haben nur einen Rat: Nehmt Tom und schreitet zur Tat. Danke Tom.

Auch eure Hochzeit begleite ich gern fotografisch. Freue mich, von euch zu hören...

hochzeitsfotograf würzburg

Hochzeitsfotograf

Würzburg

Die Hochzeitsfotos macht ihr

Was haltet ihr von einem After-Wedding-Shooting? Paarfotos frei von Zeitdruck und frei in der Wahl der Locations. Die Option für originelle Hochzeitsfotos.

Denn: die Fotos macht ihr!

hochzeitsfotograf dresden

Hochzeitsfotograf

Dresden

Hochzeit mit perfektem Wettertiming

Es war ein fantastischer Sonnenaufgang auf der A4. Allerdings war durchwachsenes Wetter angesagt mit Schauern am Nachmittag. Als am Abend dann die Gruppenfotos im Kasten waren...

hochzeitsfotograf tom leipzig

Hochzeitsfotograf

Leipzig

Richtig gelesen. Ein Vorshooting ist Pflicht - klingt hart und ist auch nicht so ernst gemeint. Aber ich merke es immer wieder: wenn ich ein Vor-Shooting gemacht habe, dann läuft es am Hochzeitstag besser.

© thomas maiwald Hochzeitsfotograf Grimma, Taucha, Leipzig & weltweit | emotionale, lebendige hochzeitsfotografie
An der Nelse 27, 04668 Grimma/Grechwitz | Telefon: 0049-172-7921984 | E-Mail: hochzeitsfotograftom (at) gmail.com

ImpressumDisclaimer & Datenschutz​ | AGB Fragen & Antworten (FAQ)