hochzeitsfotograf auf der schönburg

Hochzeitsfotograf auf der Schönburg

Einmal „Burgherr“ sein? Schönburg bei Naumburg! Trauung im Burghof vor geiler Kulisse. Passt zu den beiden. Schon unser Kennenlern-Shooting vor einem Jahr hatten die beiden unter das Motto „Dia de los Muertos“ gestellt. Rudelsburg in Aufruhr 🙂 Geill! Hier könnt ihr euch noch mal die Bilder anschauen.

Heute also als Hochzeitsfotograf auf der Schönburg – eine der Burgen nahe Naumburg. 10 Stunden Hochzeitsreportage vom Getting ready bis zum Brautstraußwerfen. Es versprach ein fantastischer Tag zu werden. Auf der Hinfahrt war die Sonne teilweise noch von dicken Nebelschwaden verhüllt. Geiles Licht. Hier möchte man jetzt das Paarshooting machen. In Schönburg dann strahlender Sonnenschein. Ich war mit Franziska, meiner Praktikantin für diesen Tag, bereits eine Stunde früher on location. Halte ich immer so. Lieber etwas warten als auch nur eine Minute zu spät zu kommen.

Hammermäßig war die Kombination aus freier Rednerin und Standesbeamtin. Ein paar Episoden aus der „guten alten Zeit“ ist ja (fast) immer Bestandteil. Aber wenn es eine Freundin des Paares macht, kommt das noch 1000mal besser rüber. Und Live-Musik! Ich hatte den Einmarsch der Braut an Papas Seite im Fokus und hörte nur von fern die Klänge. Selber des Gitarrespielens mächtig horchte ich auf. Wow. Was ganz anderes als aus der Konserve. Live is‘ halt live.

Paarshooting dann unter anderem auf dem 32 m hohen Burgturm – das Brautkleid hat die gefühlt 500 Stufen hoch und auch wieder runter überstanden. Nein, es sind wohl 120 Stufen, aber das Thermometer zeigte 30° im Schatten…

Hochzeitsfeier im „Luvre“ der Burg – ein Glashaus im unteren Burghof. Allerdings schaut hier nicht nur die Spitze aus dem Erdboden. Brautstraußwerfen fand zweimal statt – der erste Versuch landete im Deckenventilator.

hochzeitsfotograf rudelsburg
Kennenlern-Shooting auf der Rudelsburg – alle Bilder ansehen

Auch eure Hochzeit begleite ich gern fotografisch. Freue mich, von euch zu hören…

Gefällt dir, was du siehst? Bitte teile es:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on tumblr
Share on telegram
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Hochzeitsfotograf in Sohland an der Spree
Hochzeitsgeschichten
Hochzeitsfotograf in Sohland an der Spree

Als Hochzeitsfotograf in Sohland an der Spree – die erste ziemlich verregnete Hochzeit, die ich als Hochzeitsfotograf begleiten durfte. Aber abwarten! „Gegen Mittag soll es dann aufreißen“, machten alle der Braut Mut. Na ja… Heute, Pfingstsonntag, stand die freie Trauung von Ina und Johannes auf dem Plan. Der Pflichtteil im Standesamt war schon einen Monat zuvor.

mehr»
hochzeitsfotograf geithain
Hochzeitsgeschichten
Hochzeitsfotograf Geithain & Burgstädt

„Darf es an Hochzeitstagen überhaupt regnen?“ Auf der Fahrt nach Königsfeld bei Geithain (hatte ich schon erwähnt, dass ich heute als Hochzeitsfotograf Geithain unterwegs bin 😁) hing der Himmel auch noch voller Geigen. Aber kaum waren wir angekommen, riss es auf und die Sonne strahlte von einem blauen, mit weißen Wolken durchsetzten Himmel. Ideale Bedingungen für die Fotos vom Hochzeitspaar.

mehr»
strandhochzeit hochzeitsfotograf bitterfeld
Hochzeitsgeschichten
Strandhochzeit in Bitterfeld

Heute ging’s zu einer Strandhochzeit in Bitterfeld. Auch so lässt sich prima Hochzeit feiern! Open Air und leger an der Goitzsche. Hammer Location, Hammer Party. Direkt am See. Mit Strandbar. Beach-Party!! Barfuß, wer wollte. Ha’ste nicht oft – eben Strandhochzeit. Und da ja alles schön dicht beieinander war, konnten wir auch das beste Licht für tolle Fotos nutzen, ohne die Party großartig zu stören.

mehr»
>> Startseite | Hochzeitsreportagen | Hochzeitsgeschichten | Hochzeitsfotograf auf der Schönburg