hochzeitsfotograf leipzig

Hochzeitsfotograf Leipzig | Die Vineta-Hochzeit

Hoch steht der Fast-Halbmond am stahlblauen Himmel als wir in der Ferienwohnung Groh ankommen. Was soll da noch schief gehen 🙂 Als Hochzeitsfotograf Leipzig war ich heute gebucht für die Hochzeit von Isa und Thomas. Carola, meine Frau, war natürlich auch dabei. Einer muss ja den Überblick behalten 😎 Heute geht es also vom Getting ready bis zum „bitteren“ Ende. Der Planet brachte das Quecksilber wiedermal ordentlich zum Kochen. Jammern zählt nicht!

Trauung auf der Vineta im Störmtaler See und Feier im Restaurant Groh (mittlerweile noah´s restaurant & café) am Zwenkauer See standen heute auf dem Programm. Hmm… am See… immer eine leichte Brise? Na ja, zumindest während Überfahrt zur Vineta. Im dortigen Standesamt liefen die Ventilatoren auf Hochtouren. „Sie haben es bald geschafft. In ca. 3 Stunden werden wir fertig sein“ – mit der Trauung. Es war eine Standes-Entertainerin. So etwas hat man selten. Leider! Der zeitliche Rahmen der Trauung wurde natürlich nicht gesprengt. Alle Anwesenden freuten sich auch schon, wieder an die „frische“ Luft zu kommen. Sektempfang mit Häppchen noch auf der „Insel“ und dann zurück zum Festland.

Im Restaurant Groh ging es dann heiß zur Sache – im wahrsten Sinne des Wortes. Normalerweise bin ich als Hochzeitsfotograf Leipzig immer ganz froh, wenn ich an der Tafel mitten im Geschehen platziert werde. Eingedenk der stehenden Luft im Inneren heute mal anders. Das Tolle: irgendwann hat man sich daran gewöhnt – schon ‘ne grandiose Maschine, der menschliche Körper.

Ein Programmpunkt löste den nächsten ab. Das Highlight und die absolute Überraschung für die Braut war mit Sicherheit das Cello, dass sie von ihrem Liebsten bekam. Eingestimmt wurde die „Übergabe“ – wie sollte es anders sein: „Du spieltest Cello“, interpretiert vom Chor der Hochzeitsgesellschaft, begleitet von einer Solo-Cellistin. Herzzerreißend! Am Abend steppte dann der Bär auf der Tanzfläche. Und es gab nur wenige Augenblicke, während derer die Fläche frei war. Erlebt man als Hochzeitsfotograf Leipzig auch nicht allzu oft. Schon gar nicht bei den Temperaturen. Ok. DJ René ließ ja auch keine Luft ran und heizte ordentlich ein. Guter Job, René. Ich freue mich schon auf eure Hochzeit.

Und wenn ihr schon mal hier seid: auf eure Hochzeit freue ich mich auch. Unverbindlich Termin anfragen!

Auch eure Hochzeit begleite ich gern fotografisch. Freue mich, von euch zu hören…

Gefällt dir, was du siehst? Bitte teile es:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on tumblr
Share on telegram
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
hochzeitsfotograf in apolda
Hochzeitsgeschichten
Hochzeitsfotograf in Apolda

Neulich als Hochzeitsfotograf in Apolda: Carola, meine Frau, war mit an Bord; so wie meistens bei Ganztagsreportagen. Zwei Kameras sehen mehr :). Außerdem hatte unser Paar auch noch ein JoinVideo gebucht. Also neben knipsen auch noch filmen. Unterm Strich: ca. 25 Minuten Hochzeitsvideo aus einer Mischung von Hochzeitsfotos, Videos und Audios.

mehr»
Keine Hochzeit ohne Vorshooting
Tipps zur Hochzeit
Keine Hochzeit ohne Vorshooting

Keine Hochzeit ohne Vorshooting. Richtig gelesen. Ein Vorshooting ist Pflicht – klingt hart und ist auch nicht ganz so ernst gemeint. Aber ich merke es immer wieder: wenn wir ein Vor- oder auch Kennenlern-Shooting gemacht habe, dann sprechen wir schon mal die gleiche Sprache und die Paarfotos am Hochzeitstag oder beim After-Wedding-Shooting werden besser.

mehr»
hochzeitsfotograf finden
Tipps zur Hochzeit
Hochzeitsfotograf finden – In 7 Schritten zum Richtigen

Hochzeitsfotograf? Brauchen wir wirklich einen? Es könnte doch auch Onkel Karl fotografieren mit seiner neuen Kamera. Ich sag mal: „Ja!“ Wenn ihr richtig Bock auf Bilder habt, dann solltet ihr dabei nichts dem Zufall überlassen. Oder liefert das Hochzeitskleid der Fleischer?

mehr»
>> Startseite | Hochzeitsreportagen | Hochzeitsgeschichten | Hochzeitsfotograf Leipzig | Die Vineta-Hochzeit