hochzeitsfotograf heiraten im schloss puechau

Heiraten im Schloss Püchau

Standesamt Wurzen – Schloss Wurzen – Schloss Püchau… Was man an einem Tag so runterreißen kann 🙂

Der Tag fing allerdings gut an. Google-Maps hat bei mir ein recht hohes Trust-Level. Aber auch G ist nur ein Mensch. Also landete ich ich heute morgen an einer Adresse, die rund 300 m entfernt von der eigentlichen war. Und jetzt festhalten! Ne Telefonnummer hatte ich auch nicht mit… Passiert mir sonst nie. Aber wenn’s dicke kommt, kommt’s dicke 😕.

Ich musste also jemanden rausklingeln und darauf hoffen, dass sich derjenige auskennt. Dem war so. Zeitverlust 5 Minuten. Getting ready lief schon. Verkraftbar, aber den Nervenkrieg am Morgen kann man sich sparen. Nee, muss man!

Die beiden sind relaxed. „Das passiert fast jedem“, bekam ich als Reaktion auf meine Entschuldigung. Ok. Dann ran ans Werk. Getting ready haben beide zu Hause absolviert. Ist nicht ihre erste Hochzeit… Aber zumindest auf getrennten Etagen. First look dann auf dem Treppenabsatz, nicht erst am Traualtar. Und alles weitere gemeinsam. Erster Programmpunkt war die Trauung im Standesamt Wurzen. Punkt 2: Freie Trauung im Schloss Wurzen, drinnen im Rittersaal, nicht im Schlossgraben. Hat beides etwas für sich.

Wenn schon auf dem Programm steht „Heiraten im Schloss Püchau„, dann muss auch ein stilechtes Gefährt her. Es war ein schöner alter Ford von anno klipp. Und der hat den ganzen Tag durchgehalten. Ich habe noch gut die Hochzeit in Lebusa in Erinnerung. Glaube, es war ein Horch. Der hat auf halbem Wege zur Feierlocation den Geist aufgegeben.

Auf dem Weg zum Schloss Püchau haben wir dann noch das Paarshooting absolviert. Am Schloss Nischwitz und dann noch schön auf den Muldewiesen. Bei bulligen 30° im Schatten. Und mit Überflieger (siehe unten).

Heimfahrt so gegen 4 Uhr im Schein des Vollmondes. Absolut cool! Bis dahin tobte die Party im Schloss. Zwischendurch gab es noch eine Schlossführung und jede Menge Kultur.

Auch eure Hochzeit begleite ich gern fotografisch.

Gefällt dir, was du siehst? Bitte teile es:
hochzeitsfotograf thüringen
Hochzeitsfotograf Thüringen im Rittergut Positz

Heute geht’s als Hochzeitsfotograf Thüringen ins Mittelalter! Das Rittergut Positz nahe dem thüringischen Pößneck war die Wahl meines heutigen Hochzeitspaares. Und das zweisprachig deutsch-russisch (von den 5 Jahren Russischunterricht ist nix mehr da – schade eigentlich). Es ging schon sehr früh los mit Braut-Make-up und Frisur. Da war ich echt froh, dass mir die Brautleute anboten…

mehr»
hochzeitsfotograf aschersleben madlstef
Die Top Gun-Hochzeit

Top Gun-Hochzeitsfotograf Aschersleben. Die Idee wurde beim Kennenlern-Shooting geboren. Im Gespräch stellte sich heraus, dass Stefan, der Bräutigam, und ich eine gemeinsame „Droge“ haben: die Jagdfliegerei. Ich habe damals die Dinger repariert. Stefan ist jetzt noch dabei (Stand 2019). Wir haben dann noch über Lieblingsfilme gequatscht. Und bäm! Das war die Geburtsstunde.

mehr»
hochzeitsfotograf sachsen best of ten years
Mehr als 10 Jahre Hochzeitsfotograf in Sachsen

Aber nicht nur als Hochzeitsfotograf in Sachsen, sondern auch in Thüringen, in Sachsen-Anhalt, in Brandenburg, in Mecklenburg-Vorpommern und und und. Ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich so wichtig ist für Google, dass man diese Keywords an den Anfang schreibt. Aber man sagt es so. Sei’s drum. Alles begann

mehr»